Ewald Harnack

Bestattungsinstitut

Kieler Straße 434, 22525 Hamburg
Telefon: 040 54 48 15, mail: info@harnack-jochens.de

Menu

Firmengeschichte

Nachdem sich im Jahre 2007 Herr Ewald Harnack und seine Tochter Frau Regine Ohlsen entschlossen hatten in den wohlverdienten Ruhestand zugehen, hat Herr Raimar Ahlf das Beerdigungsinstitut im Oktober 2007 übernommen. Mit an seiner Seite, seine Ehefrau Edith Ahlf.

 

Mit Ihm kam außerdem sein Vater Ernst Ahlf, der seit über 40 Jahren im Bestattungswesen tätig ist. Seit August 2008 arbeitet die Tochter von Herrn Raimar Ahlf, Frau Jasmin Ahlf-Walther mit im Betrieb. Seit Juni 2011 dann der Ehemann von Frau Jasmin  Ahlf-Walther, Herr Marc Walther.

 

Das Beerdigungsinstitut ist wie vor der Übernahme 2007 ein Betrieb in Familiärer Hand. Mittlerweile drei Generationen achten darauf, dass Traditionen sich mit dem Wandel der Zeit mischen. 

 

Es gibt Altes das sich sehr bewährt hat, an dem man festhalten sollte und Neues das mit eingebracht werden muss um Veränderungen gerecht zu werden.

Tags

Willkommen

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Beerdigungsinstitut. Sie sind aus dem traurigen Anlass heraus auf der Suche nach einem vertrauenswürdigen Beerdigungsinstitut, dass Sie und Ihre Familie ganz individuell unterstützt den letzten Weg eines geliebten Menschen zu gestalten.

 

Stöbern Sie ein wenig durch unsere Internetseiten oder rufen Sie uns direkt an, vereinbaren Sie einen Termin mit uns, entweder in unseren Büroräumen, die zentral im Einzugsgebiet der Stadtteile Stellingen, Lokstedt, Eimsbüttel, Niendorf und Schnelsen liegen oder wir kommen zu Ihnen ins Haus um alles in Ruhe zu besprechen.

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.